Angels of Dawn: Flügelschlag - Arian von Jeanine Krock

Arian ist ein "guter" Engel aber auch ein Krieger. Unter den Engeln gibt es einen wichtigen Verhalten Kodex und der heißt keine Gefühle zeigen und das zur keiner Zeit. Aber Arian spürt, dass er anders ist, anders als die anderen und dass er nun sehr auf sich aufpassen muss. Aber gerade als er sich wirklich um sich kümmern möchte, geschehen seltsame verfälle mit den anderen Engeln. Doch bevor er irgendwas tun kann landet er im Kleiderschrank von der jungen Tierärztin Juna, es dauert nicht lange und die beiden Empfinden was für sich, aber das bleibt natürlich nicht ohne Folgen.

Mich hat der Klappentext sehr neugierig gemacht und deswegen wollte ich das Buch unbedingt lesen. Es ist wohl eine Neuauflage aber ich empfinde die Geschichte fast Fernsehreif.

Mir gefiel die junge Tierärztin Juna sehr gut, denn Sie wirkte sehr selbstbewusst und stark. Ließ sich nicht so schnell unterkriegen, die Tiere und ihrer Praxis sind alles was ihr wirklich was bedeutet bis Sie halt auf Arian trifft. Arian fand ich auch ganz gut, wobei mir der Krieger zwischendurch auch mal zu lasch war. Aber ich glaube das ist Geschmackssache.

Die Story an sich fand ich schön flüssig und gut formuliert, der Spannungsbogen war wellenartig. Es gab immer wieder Hochpunkte und dann auch Punkte, die den Leser erlöst haben. Auch das Ende war nicht ganz so schlimm, wie man es üblicherweise von Serien kennt. Deswegen kann ich nur sagen, mir gefiel es gut und freue mich sehr auf die Fortsetzung.


Vielen Dank an die Autorin #Jeanine Krock und der #Netzwerkagenturbookmark für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und der Bildmaterialien