Das Amulett des Ozeans von Sarah Wanner

Was würdest du tun, wenn plötzlich eine uralte Magie in dir erwacht? Diese Frage hat sich für Samantha nie gestellt. Bis sie eines Tages einem Familiengeheimnis auf die Spur kommt, welches ihr komplettes Leben verändert. Sie begibt sich auf die Suche nach einem Amulett um ihre Familie und ein ganzes Volk zu retten. Wird Samantha ihrem Schicksal gerecht?

Ich muss direkt mal was loswerden, dass Buch gefiel mir vom Klappentext und des Covers sehr gut. Ja, es ist ein Fantasy Buch und ja es ist zum Teil schwergehalten, aber mir hat es gefallen.

Der Einstieg in das Buch ist sicherlich nicht einfach und es gibt verschiedene Erzähler- Perspektiven aber wenn man weiß das es sich hierbei um Fantasy - Märchen handelt, dann sollte man auch bedenken, dass Märchen immer so den besonderen Touch haben. Das ein junges Mädchen innerhalb von drei Tagen zum Schwertmeister mutiert, kann in einem Märchen durchaus geschehen. Ich fand das übertrieben gut und kann ansonsten nichts an der Geschichte aussetzen.

Für mich war das Buch eher direkt geschrieben, es hat nichts verschönert und hatte auch keine Liebesdusselei an sich, klar muss man den Schreibstil und den Ausdruck der Autorin gewönnen, aber ich fand mich gut unterhalten und wie gesagt mir gefiel das Fantasy Märchen.


Vielen Dank an die Autorin #Sarah Wanner für die Bereitstellung des Leseexemplars.