Das Flüstern der Steine: Gemstone Caverns von Elvira Zeißler

Die angehende Geologie Nell liebt Steinen und Höhlen und freut sich über ein Angebot als Betreuerin in den Gemstone Caverns Camp in den Rocky Mountains während der Ferien zu arbeiten. Dort angekommen lernt Sie Jeremy kennen, der junge Mann erzählt ihr von uralten Indianerlegenden und den einem Geheimnis welches in den Höhlen verborgen ist? Voller Neugier beginnt sich Nell auf die Suche, dabei geschehen immer seltsamere Dinge, Sie werden verschüttet, finden auf einmal en Weg nicht mehr raus...usw. Was verbirgt die Höhle und auch Joseph mit den tollen grünen Augen, alles Fragen die Nell beantwortet haben will...

Eine wirklich erfrischende neue und faszinierend Geschichte, die darüber hinaus auch sehr gut recherchiert wurde.

Es ist eine Fantasy Geschichte mit tollen Spuren der alten Legenden und davon gibt es ja meist viele. Aber was ich hier besonders gut fand ist, dass die Figuren sich mit dem Thema Geologie beschäftigt haben besonders aber mit den verschiedenen Steins Formationen und auch Oberflächen. Man fiebert richtig mit der Hauptfigur Nell mit und will wissen was es mit den Höhlen und Steinen auf sich.

Ich habe mich wirklich sehr gefreut, dass ich diese Geschichte lesen durfte, da es doch mal was anders war. Elvira Zeißler kann unglaublich mitreißend schreiben aber mit dem Auftakt der Dilogie hat Sie sich selber übertroffen.


Bildquelle: Autorin Elvira Zeißler