Manni Muthase von Sandra Schmitz - Degel

Ein Kinderbuch, welches Angst nehmen und Mut geben soll.

Anna ist ein eher ängstliches Mädchen, Sie scheut vor jedem unbekannten und unlösbaren Problem. Man kann sagen, dass Sie ein richtiger Angsthase ist. Aber Anna hat auch ihren Hasen, der ein Glöckchen im Ohr hat. Dies hat aber eine besondere Bewandtnis vor allem für Anna, aber dazu möchte ich erstmal nichts verraten. Auf jeden Fall ist Manni Muthase für Anna mehr als nur ein Stoffhase, denn er hilft ihr mutig zu sein, hilft ihr dabei ihre Angst zu verlieren, er ist der Freund, den jedes Kind einmal brauchen wird.

Das Buch glänzt mit ganz tollen Illustrationen zu jeder Geschichte, denn das Buch ist in kleineren Mut - Geschichten gegliedert. Was ich besonders schön fand ist, dass in jeder Geschichte auch die Frage verbaut wurde "Dies kennst du sicher auch oder "du hattest sicher auch schon mal Angst vor...", so dass man, dass Gefühl hat die Kinder werden in die Geschichte miteingebunden. Nach und nach wird der Figur Anna durch ihren Hasen, die Angst genommen und immer weiter Stück Mut gegeben, so dass aus dem anfänglichen ängstlichen Mädchen nachher ein "großes Mädchen" geworden ist.

Für mich wieder ein sehr wichtiges Kinderbuch, welches die Angst nehmen und den Mut stärken soll. Gerade speziell im Vorschulalter, wo Kinder eine rege Fantasie entwickeln und an jeder Ecke Gespenster und kleine Monster sehen.

Ich würde das Buch zwischen 5/6 - 9/10 Jahren einordnen, je nach Auffassungsgabe eines Kindes, aber vor allem im Bereich Vorschule - Grundschule.